Heimbrock | | Allgemein, Golfanlage

Sturmschäden

Auch der Golfclub blieb von Sturmtief Friederike nicht ganz unversehrt. So sind unter anderem zwei Bäume und einige Dachziegel den heftigen Böen zum Opfer gefallen. 

Außerdem wurde der mittlere Teil des Driving Range Daches von der Naturgewalt großflächig abgedeckt. Damit die Aufräumarbeiten nicht behindert werden und fallende Ziegel zur Gefahr werden könnten, bleiben die Abschlagshütten bis auf weiteres gesperrt. 

Die Trainerhütten sind davon nicht betroffen, die Outdoor Abschläge sind auch zugänglich. Außerdem lädt natürlich bei diesem Wetter wie gewohnt unsere Indoor Halle zum Training ein. 

Auch im Forst um den Golfclub sind einige Bäume Ofter des Sturmtiefs geworden. Hier gilt:

Das Betreten des Waldes muß derzeit aus Sicherheitsgründen untersagt werden. 

Die versperrten Wege können erst sobald als möglich, nach einiger Zeit wieder freigeräumt werden. Bäume stehen unter Spannung. Es besteht erhebliche Unfallgefahr. Diese Arbeiten werden durch professionelle Kräfte durchgeführt. Bis dahin bitten wir um Verständnis.

Zurück zur Übersicht