Langenkamp | | Sport, Turniere

Stadtmeisterschaften - Erfahrung gewinnt

Die 17. münsteraner Stadtmeisterschaften sind Geschichte und zeigten, dass Erfahrung die Jugend gut in Schach halten kann. Mit dem Tinnener Christoph Städler bei den Herren und Biba Burgholz aus der Aldruper Heide bei den Damen konnten sich die Erfahrenen gegen den Angriff der Jugend zur Wehr setzen. Bei den Herren landete Moritz Kumbrink aus Tinnen auf dem 2. Platz, er hatte nach dem ersten Tag noch in Führung gelegen. Bei den Damen holte sich Victoria Christinas aus Wilkinghege den zweiten Platz.

 

Der zweite Tag forderte die Teilnehmer mit ständig wechselnden Bedingungen heraus. Einige Regenschauer wechselten sich mit sonnigen Abschnitten ab. Kumbrink startete bei den Herren mit einem Doppelbogey und einem Bogey gleich auf den ersten beiden Löchern, während Städler mit vier soliden Pars die Führung übernahm. Kumbrink fing sich wieder und kam am Ende auf ein ordentliches Ergebnis von 76 Schlägen, das reichte aber nicht um Städler mit 73 Schlägen noch entscheidend unter Druck zu setzen. Dennoch sicherte er sich mit diesem Ergebnis den Titel bei den Jugendlichen. Das beste Ergebnis brachte Leon Heitz ins Clubhaus und schob sich mit einer Runde von 70 Schlägen (2 unter Par) noch auf Rang 3.

 

Bei den Damen ließ Biba Burgholz der guten 83er Auftaktrunde in Tinnen eine solide 85 in Wilkinghege folgen. Das reichte knapp, um die ärgste Verfolgerin Victoria Christians mit einem Schlag auf Distanz zu halten. Burgholz startete souverän, streute aber an Loch 8 (Par 5) eine 9 ein und ließ Christians wieder herankommen. Diese spielte danach wirklich gut, am Ende reichte es aber ganz knapp nicht.

 

Freuen wir uns auf die nächste Ausgabe der Stadtmeisterschaften 2017, dann mit der Finalrunde in Münster-Tinnen.

 

Foto v.l.n.r.: Jörg Friedrich (EDV Labor), Mechtild Pieper (Sparkasse Münsterland-Ost), Biba Burgholz, Christoph Städler, Dr. Hans-Martin Bredeck (GC Wilkinghege), Henning Kruse (GC MS-Tinnen)

 

Hier geht´s zu den Ergebnissen.

Zurück zur Übersicht