Langenkamp | | Turniere, Sport

Schwarzer Sonntag für beide DGL-Teams

Das Bild zeigt die vom Abstieg total überrumpelte Herrenmannschaft vor der Saison.

 

Die Tinnener DGL-Teams erlebten einen schwarzen Sonntag. Die Damenmannschaft um Kapitänin Martina Fritsche belegte vor dem Spieltag bereits einen Abstiegsplatz und musste um die letzte Chance kämpfen. Im Golfclub Gut Neuenhof schlug sich das Team auch sehr achtbar aus der Affäre, musste sich aber letztlich dem Gastgeber, zugleich der härteste Konkurrent, geschlagen geben. Die heimische Mannschaft aus Neuenhof konnte den zweiten Platz belegen und damit die entscheidenden Punkte sammeln um Tinnen auf Distanz zu halten.

Bei den Herren sah es vor dem letzten Spieltag in Oldenburg eigentlich sehr gut aus. Mit drei Punkten Vorsprung vor dem Gastgeber auf dem ersten Abstiegsrang wähnten sich die Tinnener eigentlich auf sicherem Gelände. Doch es folgte der Super-GAU. Während der die Gastgeber furios beim Heimspiel auftrumpften und sich den Spieltagssieg sicherten, lieferten die Jungs um Kapitän Michael Terwort ihre bisher schwächste Saisonleistung ab und belegten estmalig in der Saison nur den 5. und letzten Rang in der Gruppe West 1. Dadurch zog das Oldenburger Team an Tinnen vorbei, die nun den bitteren Gang in die Oberliga antreten müssen. Das hatte vorher wirklich niemand erwartet.

Nun heißt es Kopf hoch, im nächsten Jahr wird wieder angegriffen!

Ergebnisse Damen

Ergebnisse Herren

Zurück zur Übersicht