Langenkamp | | Clubleben

Platzerweiterung offiziell für den Spielbtrieb freigegeben

Jens Hausmann schlägt den Goldenen Ball

 

 

Die Erweiterung der Golfanlage wurde heute um 10.40 Uhr durch das Schlagen des Goldenen Balls durch den Präsidenten Jens Hausmann offiziell für den Spielbetrieb freigegeben. In diesen Genuss kamen direkt die Teilnehmer der Eröffnungsturniers über 11 Löcher.

 

Dabei gibt es zukünftig einige Regeln zu beachten:

 

Ab sofort verfügt die Golfanlage über drei 9-Loch Kurse. In Anlehnung an die Farben unseres Logos gibt es nun den GELBEN Platz (ehemals 1 - 9 mit den neu gebauten Löchern 1 und 2), den ROTEN Platz (ehemals Loch 10 - 18) und den WEISSEN Platz (neu gebaute Löcher 19 - 27 mit den ehemaligen Löchern 1 und 2). Das Loch 16 nach alter Bezeichnung ist also nun Loch 7 des roten Kurses. Diese Bezeichnungen sind ab sofort auch die Namensbezeichnung für die drei einzelnen Kurse. Wir sprechen nicht mehr über die Löcher 10 - 18 sondern über den Kurs ROT 1 - 9. Ebenso über den Kurs WEISS 1 - 9 (und nicht 19 - 27)! und GELB 1 - 9.

 

Um ein Durcheinander nach 9 Löchern zu vermeiden, wird nun wochenweise eine Kombination für das Spielen von 18 Löchern vorgegeben, auf der auch die 18 Loch Turniere stattfinden. So ist in der kommenden Woche die Kombination WEISS/GELB vorgegeben. Also beginnt die Runde entsprechend an Abschlag 1 WEISS. Der ROTE Kurs bleibt für 9 Loch Runden vorbehalten. Natürlich kann jeder, der im Anschluss weiter spielen möchte, eine weitere Runde an Loch 1 ROT oder Loch 1 WEISS beginnen.

 

Gleiches gilt für die Vergabe von Startzeiten an Feiertagen, Wochenenden und Brückentagen (wie immer zwischen 10 und 17 Uhr). Hier gilt die bisherige Regelung für die 18-Loch Runden. Für den dann freien dritten Kurs (im Beispiel ROT) gibt es KEINE Startzeiten! Dort kann jeder einfach an den ersten Abschlag gehen und spielen. Sollte der Golfer im Anschluss weitere Löcher auf der 18 Loch Kombination spielen wollen, so kann jederzeit im Sekretariat eine Startzeit im Anschluss an die 9 Loch Runde gebucht werden. Oder ohne Startzeit die gleichen 9 Loch noch einmal spielen.

 

Auf den zukünftigen Scorekarten in Turnieren wird zur Verdeutlichung die Lochnummer um den jeweiligen Anfangsbuchstaben des Platzes (G für GELB, R für ROT sowie W für WEISS) ergänzt. Dann steht dort für Abschlag GELB 1 ein G1 etc.

 

Spieler, die sich auf der 18 Loch Runde befinden, haben grundsätzlich Vorrang nach 9 Löchern auf ihrer Runde.

 

Hier finden Sie die neue Platzübersicht.

Zurück zur Übersicht