Langenkamp | | Golfanlage, Turniere, Gäste

Pflegewoche nach den Clubmeisterschaften

Direkt im Anschluss an die Clubmeisterschaften plant unser Headgreenkeeper Russell Hendry eine Pflegewoche (5. bis 9. September). Die Grüns werden aerifiziert und besandet. Dabei werden große Löcher in die Grüns eingebracht, das ausgestochene Erdreich entfernt und abtransportiert (s. Foto). Anschließend werden die Löcher mit Sand wieder verfüllt. Diese Maßnahme ist für eine gute Qualität der Grüns unverzichtbar. Durch die Löcher wird der Gasaustausch des Bodens deutlich verbessert. In jedem Boden finden Zersetzungsprozesse statt. Die dabei entstehenden Fäulnisgase greifen die vorhandenen Wurzeln an. Über die Löcher können diese Gase deutlich besser nach außen abgeführt werden. Direkt nach dem Aerifizieren kann man häufig einen fauligen Geruch bemerken. Außerdem gelangt Sauerstoff in den Boden. Der Sand stabilisiert die Löcher, Niederschläge können deutlich besser ablaufen.

Während der Maßnahme kann es zu Sperrungen auf der Anlage kommen. Wir bitten um Beachtung der aktuellen Hinweise! Aufgrund des Wetters können die Arbeiten beschleunigt oder auch verlangsamt, eventuell sogar ganz verschoben werden.

Zurück zur Übersicht