M. Schleinhege | | Clubleben, Golfschule

Members Day


"Meinst Du das im Ernst?" Die Frage an Michael Terwort, Trainer beim GC Tinnen, hat einen leicht skeptischen Unterton. Auf dem Putting-Grün gibt er gerade rund einem Dutzend Teilnehmerinnen und Teilnehmern des ersten Member´s-Days praktische Trainings-Tipps für die Werbepause im Wohnzimmer. "Einfach einen Ball hinlegen. Und dann versucht ihr, diesen Ball mit einem geputteten Ball zu treffen. Das gibt nach und nach Selbstvertrauen für die nächste Runde."

Robert Schön erläutert auf der Range derweil das lange Spiel. "Seine" Gruppe streicht gerade Kreide auf die Schlagflächen der Driver. "Dann seht ihr, ob ihr den Ball mittig getroffen habt", sagt der Pro.

Mit dem ersten Member´s Day hat das Trainer-Team ein Hole in One gelandet: Insgesamt 92 Mitglieder sind gekommen, um im Schnellverfahren Tipps für ihren Trainingsplan zu sammeln. David Wilmes verrät auf dem Putting-Grün neben dem Abschlag "Weiß" Tricks und Kniffe für das kurze Spiel, Richard Phillips kümmert sich um die Einstellung "zwischen den Ohren" und die Physiotherapeutin Britta Bücker zeigt im Innenhof, wie man sich vor dem ersten Schlag aufwärmt.

Insgesamt 20 Minuten üben die Mitglieder an jeder Station, dann erfolgt der Wechsel zum nächsten Trainer. Diese bekamen vorab vom Finanzvorstand Dr. Jürgen Troost ein dickes Lob für ihre Initiative. Und von den Mitgliedern den Wunsch, den Member´s Day zu wiederholen. Am besten nicht erst im kommenden Jahr...

Hier gelangen Sie zur Foto-Galerie!

Zurück zur Übersicht