Schedensack | | Jugend, Sport, Turniere

Jugendliga Spieltag am 01.07.

v.l.: Marie Timmer, Sebastian Schubert, Leon Sören Schedensack, Jonas Twent, Louis Haumann und Frederik Aßmuss

 

Bei blauem Himmel und Sonnenschein kamen wieder die Teams aus Tinnen, Rheine-Mesum, Aldrup, Nordkirchen und Brückhausen zusammen. Ein sehr starker Wind machte den Spielerinnen und Spielern etwas zu schaffen. 

Unser sehr junges Team erreichte diesmal einen starken 3. Platz in der Teamwertung deutlich vor Aldrup und Nordkirchen. Der Sieg ging an Rheine-Mesum. Die Tinnener hatten am 1. Spieltag noch Platz 5 und am 2. Spieltag Platz 4 belegt und hatten dieses mal nur 10 Schläge Rückstand auf den Zweitplatzierten Brückhausen. 

Die beste Runde gelang Franka Siebeneck aus Brückhausen mit 71 Schlägen, die auch in der Nettoklasse bis 12,4 netto gewann mit 65 Nettoschlägen.

Der Nettosieg in der Handicap Klasse ab 12,5 ging an Jonas Twent aus Tinnen mit 87 Brutto-und 68 Nettoschlägen. Jonas verbesserte damit sein Handicap von 17,6 auf 16,4. Dieses waren auch die einzigen Unterspielungen von insgesamt 30 Teilnehmern.

Nach der Runde gab es für alle ein Nudelbüffet vor der Siegerehrung. Für den 3. Platz gibt es noch eine Runde Eis vom Teamcaptain Thorsten Schedensack.

Zurück zur Übersicht