T. Schedensack | | Jugend, Clubleben

Jugend trainiert für Olympia

 

Am Dienstag, den 28. Mai 2019, fanden im Rahmen des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ die diesjährigen Qualifikationen zur Landesmeisterschaft im Golfclub Aldruper Heide statt.

13 Schulmannschaften mit 52 Schülerinnen und Schülern spielten in der Wettkampfklasse III (Jg. 2007 – 2004) um die begehrten ersten 3 Plätze. Das Team des Immanuel-Kant-Gymnasiums Hiltrup mit Lea Salfeld, Leon Sören Schedensack (beide GC Münster Tinnen), Linn Wietzorke und Mia Recker (beide GC Brückhausen präsentierte sich mit einer starken Mannschaftsleistung und erreichte einen hervorragenden zweiten Platz und qualifizierte sich damit für das Landesfinale am 25. Juni 2019 in Kamp Lintfort.

Während sich der Golfplatz in einem hervorragenden Zustand präsentierte, zeigte sich das Wetter allerdings nicht von seiner besten Seite. Aber trotz des lang anhaltenden Regens spielte die Schulmannschaft vom Kant-Gymnasium auf hohem Niveau und sehr ausgeglichen. Diese geschlossene Mannschaftsleistung war an diesem Tag der Schlüssel zum Erfolg. Am Ende qualifizierten sich zudem das Ratsgymnasium Bielefeld und das Evangelische Gymnasium Gütersloh für das Landesfinale.

Auf dem Foto von links nach rechts: vorne Lea Salfeld, Leon Sören Schedensack, Linn Wietzorke, Mia Recker und hinten die Begleiter Thomas Kleimeyer(Lehrer vom Kant Gymnasium und Tinnen Mitglied) und Thorsten Schedensack

Gruß
Thorsten Schedensack

Zurück zur Übersicht