R. Schön | | Sport, Turniere

DMM AK18 der Mädchen im Golf- und Landclub Coesfeld


Wiederholungserfolg für den Golfclub Münster-Tinnen: Zum zweiten Mal in Folge konnten sich die AK18 der Mädchen auch in diesem Jahr wieder für den Regionalentscheid der Deutschen Mannschafts Meisterschaften (DMM) im Golf- und Landclub Coesfeld qualifizieren. Dort wird neben einer möglichen Teilnahme am Bundesfinale auch gleichzeitig um den Titel der NRW-Mannschaftsmeisterschaft gespielt. Vorausgegangen war bereits eine starke Team-Leistung im GC Gut Neuenhof Mitte Juni, bei der sich die jungen Damen als Drittplatzierte unter 16 antretenden Clubs souverän für diesen Wettkampf qualifizieren konnten. 

„Der Par-73-Platz in Coesfeld ist taktisch anspruchsvoll, war aber trotz der anhaltenden Trockenheit am vergangenen Wochenende in einem hervorragenden Zustand. Zudem waren die Wetterbedingungen durch den böigen Wind sehr wechselhaft.“, erklärt Coach Robert Schön. „Umso erfreulicher unsere Teamleistung“, so Schön, der das Damenteam in Vertretung des für die beteiligten Damen hauptverantwortlichen Trainers Michael Terwort betreute.  Vertreten wurde der GC Münster Tinnen durch Amelie Kruse, Tatyana Flötgen, Lea Salfeld, Marie Timmer und Delia Bredeck. Bestes Ergebnis für das Team erspielte Tatyana Flötgen in Runde 2 mit +6 Schlägen.  

Bei dem über zwei Runden Zählspiel als Mannschaftswertung ausgetragenen Turnier erspielte sich das Team einen soliden sechsten Platz mit einem Rückstand von lediglich 24, 7 und vier Schlägen auf die dritt-und fünftplatzierten Damen des Marienburger GC, des GC Paderborner Land und des GC Aldruper Heide. Das durchgehend sehr hohe Niveau verdeutlicht nicht zuletzt der von Blanka Decker mit 4 Schlägen unter Par in der ersten Runde des Turniers eingestellte Platzrekord und kommt dabei auch nicht von ungefähr, denn die drei bestplatzierten Clubs stellen Damenmannschaften in der 2. Bundesliga der DGL bzw. steigen in diese auf. 

Den Titel holte sich das Team des GC Hummelbachaue mit lediglich +6 Schlägen über CR als Mannschaftswertung über beide Tage. Vizemeisterinnen wurde das Team des Kölner GC mit +24 Schlägen über CR.

Ergebnisliste

Zurück zur Übersicht