Langenkamp | | Sport

Deutsche Golf Liga - Rückschlag für Tinnener Herrenteam

Das Herrenteam hat am vierten Spieltag in der Oberliga einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. An einem ganz knappen Spieltag belegte die Mannschaft um Kapitän Michael Terwort nur den 4. Platz und sicherte sich 2 Punkte im Gesamtklassement. Damit konnte die Mannschaft zwar die Tabellenführung behaupten, hat aber vor dem letzten Spieltag in Rheine am 6. August nur noch 2 Punkte Vorsprung auf den neuen Zweiten Bad Salzuflen. Rheine liegt nun mit 13 Punkten auf Platz 3, punktgleich mit dem Vierten Bielefeld. Wie eng es nun in der Gruppe zugeht wird dadurch deutlich, dass Platz 4 den Abstieg bedeutet.

 

Der Spieltag war gnadenlos eng. Ganze drei Schläge trennten den Spieltags-Zweiten Bielefeld vom Vierten Münster-Tinnen. Die Tinnener lieferten mit 59 Schlägen über Par ihr bisher schlechtestes Ergebnis des Jahres ab und stehen nun wieder etwas mehr unter Druck. Platz zwei hätte den vorzeitigen Aufstieg bedeutet. Jetzt heißt es noch einmal die Kräfte bündeln! Sollte es noch ganz knapp werden, hat das Tinnener Team noch die niedrigste Gesamtschlagzahl aller Teams in der Gruppe als Trumpf auf ihrer Seite.

 

Beendet ist die Saison hingegen für den heutigen Gastgeber Syke. Abgeschlagen auf dem letzten Platz geht es für die Truppe aus dem Bremer Umland nächstes Jahr in der Landesliga weiter, in Rheine geht es nur noch um die Ehre.

 

Alle Ergebnisse hier im Überlick.

Zurück zur Übersicht