M. Schleinhege | | Clubleben, Turniere

Clubmeisterschaft 2019

Foto: Die jungen Sieger Amelie Kruse und Leo Maciejek (2.v.r.) mit Tinnens Präsident Martin Huhn (links) und Spielführer Peter Espenkott.

Der Golfclub Münster-Tinnen ermittelte am vergangenen Wochenende seine Clubmeister 2019. Neuer Clubmeister bei den Herren ist Leo Maciejek, der sich in drei Runden mit Ergebnissen von 73, 70 und 76 Schlägen und insgesamt 219 Schlägen gegen Maximilian Ahlers (225 Schläge) durchsetzen konnte. Es kam nach der zweiten Runde richtig Spannung auf, als Ahlers den späteren Clubmeister mit einer 68er Runde mächtig unter Druck setzte.

Bei den Damen siegte Amelie Kruse und verteidigte damit ihren Titel aus dem Vorjahr. Nach der zweiten Runde noch auf Platz 2 liegend, übernahm sie auf der Finalrunde ab dem 10. Loch die Führung von der neuen Vizemeisterin Christina Götte und baute diese auf den letzten Löchern konsequent aus. Am Ende standen nach Leo Maciejek drei Runden 247 Schläge zu Buche. Bereits Mitte August hatte sie sich bei den separat ausgetragen Clubmeisterschaften der Jugend den Titel bei den Jüngsten gesichert.

In verschiedenen Altersklassen wurde über zwei Runden gespielt. Bei den Herren in der AK 30 sicherte sich Tobias Zäpernick erstmals einen Clubmeistertitel, in der Altersklasse ab 50 setzte sich Jens Tomas mit 4 Schlägen Vorsprung vor Ludger Böntrup bei den Herren durch. Die Damen mussten ihre neue Titelträgerin im Stechen ermitteln. Susanne Krömann lag mit ihrer Namensvetterin Susanne Bauer gleichauf, im Stechen auf der letzten Bahn setzte sich letztlich Krömann durch. In der AK 65 ist Cornelia Kottwitz neue Meisterin bei den Damen, bei den Herren feierte Klaus Delille einen souveränen Sieg vor Christoph Harnischmacher.

Bildergalerie | Ergebnisliste offene Klasse und Altersklassen-Wertung

 

Zurück zur Übersicht