Susanne Böntrup | | Allgemein, Damen, Turniere

Bad & Mehr Trophy 2017 der Damen

Am 06.10.17 war der letzte Spieltag der Bad & Mehr Trophy 2017.

 

Aufgrund der „regnerisch/stürmischen“ Wettervorhersagen hatten sich nur 25 Damen angemeldet. Diese starteten dann auch alle bei trockenem Wetter. Lediglich 2 große Regengüsse mussten die Damen während der Runde über sich ergehen lassen – ansonsten war das Wetter ein Mix aus Wolken und sogar Sonne.

 

Zur Siegerehrung fand sich alle Starterinnen in der Gastronomie ein.

 

Der Sponsor Bad & Mehr war vertreten durch Frau Augustin und Herrn Detlef Büring. Sie waren wieder erfreut, das alle Damen zur Siegerehrung anwesend waren.

 

Die Ladies-Captain hatte viele Preise zu verteilen.

 

Sie startete mit der Ehrungen von 5 Spielerinnen, die die meisten Damengolf-Turniere 2017 mitgespielt hatten. Die Überraschung/Freude war bei den Damen groß, die natürlich alle anwesend waren.

 

Dann wurden die Siegerinnen der Tageswertung und die Damen, die die Wertungen „Nearest tot he Pin“ gewonnen hatten,  geehrt.

 

Selbstverständlich gab es auch wieder die mittlerweile heiß begehrten „Birdie-Frösche“.

 

Anschließend erfolgte die große „Bad & Mehr Tophy Siegerehrung 2017“. Es gab wurdervolle Preise aus dem City-Geschäft  Bad & Mehr an der Bergstraße in Münster.

 

Frau Augustin und Detlef Büring freuten sich mit allen Gewinnerinnen und sagten eine Fortführung dieser Serie für 2018 wieder zu.

 

Für 2018 wird es sicherlich noch einige zusätzliche Überraschungen an den Spieltagen geben.

 

Mit einem wunderschönen Blumenstrauß bedankten sich Frau Augustin u. Detlef Büring bei Susanne Böntrup für die Organisation der Turniertage der Trophy.  Auch ließen es sich die Tinnenerinnen nicht nehmen, sich für die Saison bei Susanne mit einem Strauß Rosen zu bedanken. Die Freude über die netter Worte und Blumen sah man Susanne an. Sie bedankte sich und sicherte ihr Engagement auch für das nächste Jahr sehr gerne zu.

 

Tageswertung

 

 

18 Loch Wertung / Netto A

1.    Ute Nebe, 37 netto

2.    Brigitte Revermann 29 netto

 

 

18 Loch Wertung – Netto B

1.    Monika Maciey – 27 netto

2.    Beate Große-Weischer – 27 netto

 

Nearest to the Pin

Ute Nebe, 0,53 m – W2

Michaele Schröder, 2,38 m – W5

Susanne Böntrup, 4,19 m – W8

Heike Espenkot, 5,68 m – R1

 

 

Bad & Mehr Tophy 2017

 

Wertung / Netto

1.    Ute Nebe, 77 netto

2.    Monika Maciey, 73 netto

3.    Beate Große-Weischer, 72 netto

 

Wertung / Brutto

1.    Wilai Willamowski, 46 brutto

2.    Ute Nebe, 40 brutto

 

 

 

Zurück zur Übersicht