T. Schedensack | | Clubleben, Jugend

AK18 Jungen Team Siebter bei der NRW Meisterschaft

 

Aus dem Golfclub Münster Tinnen trat die AK18 Mannschaft an, die sich zuvor durch einen 2. Platz in der Qualifikation einen Startplatz gesichert hatte. Die Hinfahrt war schon am Freitag, 04.07., um eine Proberunde zu spielen. Die Spieler wurden von Ute Nebe, Alexa Maciejek und Ilona-Ildiko Schedensack gefahren und begleitet. 

Übernachtet wurde in Isselburg im Hotel Landhaus zur Issel. Am Samstag früh ab 08.00 Uhr ging es dann auf die erste von zwei Runden über 18 Loch im Einzel Zählspiel. Im Teamergebnis reichte es zum 5. Platz. Die beste Runde des Tages gelang dabei dem Tinnener Luis Ziffus mit einer 70, was 2 unter Par bedeutete. Das war beachtlich auf dem anspruchsvollen Golfkurs.

Nach der Runde fuhren dann 5 der Spieler zurück nach Münster, um ihren Abi Ball zu feiern. 

Am Sonntag wurde ab 13.00 Uhr gestartet. Dieses Mal mussten die Spieler der AK14 und AK16 schon ab 08.00 Uhr auf die Runde. Das Ergebnis von Tag 2 führte dann zum 7. Platz in der Gesamtwertung. Hier war den Spielern die durchgefeierte und schlafarme Nacht durchaus anzumerken. Einzig Leo Maciejek drehte voll auf und spielte eine 70 er Runde. Er lag sogar 5 unter Par nach 17 Bahnen, aber eine 6 auf dem abschliessenden Par 3 kostete ihn ein Traumergebnis. Dennoch war es die beste Runde des zweiten Tages.

Der Golfplatz präsentierte sich in einem Top Zustand Dank Fairway Bewässerung. Zudem hatte der Club aufwändig die Nester der Eichenprozessionsspinner absaugen lassen. Das war auch gut so, weil der Platz einen sehr hohen Baumbestand hat und darunter viele Eichen sind.

Begleitet wurden die Spieler vom Pro David Wilmes, der besonders den ganz jungen Spielern mit taktischen Tipps auf ihrer Runde zur Seite stand. Zudem kamen noch Thorsten Schedensack, Christian Aßmus und die Eltern von Luis Ziffus an beiden Tagen, um die Mannschaft zu unterstützen. 

Leider reichte der 7. Platz dann nicht aus, um sich für das Bundesfinale zu qualifizieren. Das war jedoch auch zum Teil eingeplant, weil die 5 Spieler ja nun mal ihren Abiball auch richtig feiern sollten. Trotzdem lag die Mannschaft im Gesamtergebnis vor dem Team aus Wilkinghege.

Die Spieler Luis Ziffus, Leo Maciejek, Jannik Nebe und Moritz Kumbrink werden ab 2020 aufgrund ihrer Volljährigkeit nicht mehr in der Jugend antreten können. 


Auf dem Foto v.l.n.r: hintere Reihe: Luis Ziffus, Leo Maciejek, Jannik Nebe, Nick Salfeld, Pro David Wilmes, Moritz Kumbrink und Jonas Twent

vorne: Frederik Aßmus und Leon Sören Schedensack

Gruß

Thorsten Schedensack 

Zurück zur Übersicht