Heimbrock | 

20.12.2017 | Allgemein, Golfschule, Golfanlage

Erfolge in der C-Trainer Ausbildung

Der Golfclub Münster-Tinnen freut sich, neben Martina Fritsche nun gleich doppelte Verstärkung im Bereich C-Trainer (Leistungssport/Breitensport) erhalten zu haben.

 

Nachdem im vergangenen Sommer Jens Brunholz die Ausbildung zum C-Trainer (via Deutscher Olympischer Sportbund) absolviert hatte, darf sich nun auch Felix Weichelt mit diesem Titel schmücken. Felix Weichelt hat den Trainerschein direkt über die Professional Golfers Association Germany (PGA) erreicht.

 

Die Ausbildung zum C-Trainer erfolgt über mehrere Monate in etwa 150 Lehreinheiten á 45 Min. Theorie, Praxis und Technik werden dabei vermittelt. Seminare in Bad Griesbach, dem GC Köln, Bad Waldsee, GC Teutoburgerwald und im Golfpark am Steinhuder Meer standen dabei auf dem Programm.

  •  

 

Inhalte der C-Trainer-Prüfung sind eine Lehrprobe, eine Demonstration und ein schriftlicher Test. Der separate Eingangstest für die an den PreCourse anschließende Modulausbildung I wird zeitgleich mit der C-Trainer-Prüfung abgenommen. Dabei werden die Fächer Golftechnik, Golfregeln und Materialkunde geprüft.

 

Handlungsfelder und Aufgabenbereiche eines C-Trainers sind:

  • Grundlagentraining mit Kinder- und Jugendgruppen
  • Grundlagentraining mit Schülergruppen
  • Talentsichtung und Talentförderung (allgemein, sportartübergreifend)
  • Vorbereitung und Betreuung bei Wettkämpfen
  • breitensportorientierte, sportartübergreifende Betreuung von Erwachsenen- bzw. Seniorengruppen

 

Insgesamt hat der Mitgliederstamm unseres Golfclubs nun vier C-Trainer vorzuweisen: Max Ahlers, Martina Fritsche, Jens Brunholz und Felix Weichelt. 

 

Wir gratulieren allen ganz herzlich und freuen uns über die Unterstützung!

« Zur Newsübersicht